Home Impressum Datenschutz Hinweise

Steinbruchpfad
 

Nach oben

 

Oberhalb des Wander- und Radweges zwischen Zeichen und Wehlen befindet sich ein relativ unbekannter, aber sehr sehenswerter Pfad, der Steinbruchpfad Logo. Einstiege befinden ich am o.g. Wanderweg hinter der Stadt Wehlen in Richtung Zeichen (Wegweiser beachten) oder am oberen Ende der die Himmelsleiter.

Durch Kombination eines Besuches des Feldbahnmuseums (Fahrtage beachten) in der Herrenleite mit dem Steinbruchpfad, kann man für technisch interessierte eine Tagestur über etwas mehr als 10km mit vielen interessanten Orte gestalten. Anreise per Bus oder Bahn bis Lohmen. Von Lohmen über den Herrenleitenweg zum Museum. Weiter nach Dorf Wehlen und über die Teichstraße bis zum Wanderweg mit blauer Kreismarkierung. Dem Weg in östlicher Richtung mit Ausschilderung Wilkeaussicht bis zur Spitzkehre (Panoramaaussicht) folgen und den Weg in südlicher Richtung zum Steinbruch Wehlen verlassen. Am Ende des breiten Weges, direkt am Eingang zum Steinbuch (gesperrter Bereich), führt eine Treppe zum Steinbruchpfad. Der Weg ist bestens bis zur Wilkeaussicht ausgeschildert. Weiter geht es nun wieder  über den Wanderweg mit blauer Kreismarkierung nach Unten in Richtung Stadt Wehlen. Bei trockenem Wetter ist der Weg auch für disziplinierte und technisch interessierte Kinder empfehlenswert.

Logo

Weitere Informationen:

Dorf Wehlen Panoramablick
Treppe zum Pfad Logo
Zaun
Interessante Informationstafel am Pfad
Natürliches Kunstwerk
Blick auf Elbe und Bahnstrecke
Wilkeaussicht Stadt Wehlen, Fähre zum Bahnhof

Hinweis, der Pfad führt über Privatgrundstücke.

 

copyright © Renner Dresden

Stand: 13. September 2020

* Homepage des gleichen Autors